Natur im Wandel der Jahreszeiten

In Kürze –sobald ich es geschafft habe Fotos zu importieren– möchte ich eine Serie starten, die sich mit unserer heimischen Tier- und Pflanzenwelt befasst. Durch meinen Hund bin ich das ganze Jahr in der Natur unterwegs und freue mich allgemein über jede Veränderung draußen. Gerade im Frühjahr ist es schier verrückt wie plötzlich überall grüne Triebe auftauchen, die Vögle plötzlich singen und die ersten Blumen blühen. Manchmal bleibe ich dann einfach verträumt stehen, lasse mir die Sonne ins Gesicht scheinen und genieße das Leben. Nach so einem Frühlingsspaziergang bin ich richtig gut gelaunt, von Frühjahrsmüdigkeit keine Spur. Nun passiert es mir immer öfter, dass ich da so in der Sonne rum stehe, mein Hund neben mir am Gras schnüffelt und ich irgendetwas weiß Blühendes betrachte. Tja und dann überkommt mich die Frage was denn da so schön blüht. Und ich weiß es einfach nicht. Das ist doch schade. In Zukunft schnappe ich mir meine Kamera, mache ein Foto und schreibe hier auf was mir so über den Weg läuft, oder stehen einem Pflanzen über den Weg?

Advertisements

Ich freue mich über deine Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s