Geflecktes Lungenkraut

geflecktesLungenkraut_Apr15
Pulmonaria officinalis

Fundort: Wegrand, schattig, feucht

Fundzeit: Mitte April

Lungenkraut ist auch bekannt als Bockkraut oder Hirschkohl. Die Blüten sind zunächst rot und wechseln während der Blütezeit ihre Farbe zu blau. Dieser Farbwechsel ist auf eine Änderung des pH-Wertes im Blütenblatt zurück zu führen. Die Blüte enthält als Farbstoff ein Anthocyan, dass im sauren Milieu rot, im basischen Milieu blau aussieht. Lungenkraut enthält außerdem in größeren Mengen Kieselsäuren, Mineralien und Gerbstoffe, daher wird es schon seit dem Mittelalter als Heilkraut gegen Lungenkrankheiten verwendet.

Advertisements

Ich freue mich über deine Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s