Nilgans

Nilgans_Apr15
alopochen aegyptiacus

Gesehen habe ich dieses Gänsepaar am Ufer eines kleinen Flusses. Sie waren mehrere Tage hintereinander dort anzutreffen, ich hoffe sehr sie brüten dort. Nilgänse kommen, wie der Name schon sagt, ursprünglich aus Afrika. Sie gehören zu den in Deutschland zugezogenen Arten, den Neozoen. Seit einigen Jahren fallen sie auch in Deutschland unter das Jagdgesetz und dürfen bejagt werden. Die Population an Nilgänsen wächst, vor allem bedingt durch die hohe Vermehrungsrate und das aggressive Auftreten der Nilgans während der Brut gegenüber anderen Entenvögeln.

Advertisements

Ich freue mich über deine Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s