Acker-Witwenblume

Teufelsabbiss_Mai15
Knautia arvensis

Fundort: Heuwiese

Fundzeit: Mitte Mai

Die Acker-Witwenblume, auch Nähkisselchen oder Wiesenskabiose genannt, wird in der Volksmedizin gegen Ekzeme und andere Hauterkrankungen eingesetzt. Eine „echte“ medizinische Wirkung ist bisher allerdings nicht nachgewiesen. Die hübschen Blüten sind essbar und lassen sich als Dekoration für frühlingshafte Salate oder Kuchen verwenden.

Advertisements

Ich freue mich über deine Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s