Fuchs‘ Knabenkraut – eine heimische Orchidee

Knabenkraut1_Jun15   Knabenkraut2_Jun15
Dactylorhiza fuchsii

Fundort: mooriges Wiese am großen Feldberg

Fundzeit: Anfang Juni

Das Fuchs‘ Knabenkraut, auch Fuchs‘ Fingerkraut genannt, ist eine der wenigen in Deutschland heimischen Orchideen, die häufig vorkommt. Im Volksmund heißt die Pflanze auch Marienträne, wegen der rot-gefleckten Blätter, deren Flecken von den Tränen Marias stammen sollen. Das Fuchs‘ Knabenkraut gehört zu den Pionierpflanzen. Am Feldberg wächst es an Stellen an denen im Winter häufig Lawinen abgehen.

Advertisements

Ich freue mich über deine Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s