Jägerprüfung bestanden

Ich habe es tatsächlich bestanden, das grüne Abitur, wie es so schön heißt. Mit dem Bestehen der Jägerprüfung hat man aber mitnichten auch einen Jagdschein. Die Prüfung ist nur die Berechtigung zum Lösen des ersten Jagdscheins. Also stand ich nach der Prüfung mit dem Zeugnis in der Hand da und konnte mich nach all dem Stress irgendwie noch nicht so richtig freuen, denn einen Jagdschein hatte ich ja noch immer nicht. Die Freude kam erst am Tag nach der Prüfung, als ich auf der unteren Jagdbehörde meinen allerersten Jagdschein gelöst hatte. Mit dem grünen Heftchen in der Hand bin ich vor Freude fast zum Auto gehüpft statt gegangen.

Jetzt geht es aber mit dem Lernen übergangslos weiter, nur eben in der Praxis. Zum Glück habe ich die Möglichkeit einen erfahrenen Jäger zu begleiten, in einem Wald-Feld-Revier mit Wasser. Ich bin schon sehr gespannt was ich alles erleben werde. Natürlich höre ich jetzt nicht auf zu berichten, ich halte dich über Tiere und Pflanzen im Revier und Erlebnisse aus der Praxis auf dem Laufenden.

Advertisements

Ich freue mich über deine Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s